Tauchärztliches Attest

Vordruck Tauchärztliches Attest (Tauchattest zur Tauchtauglichkeit)

Das Tauchattest erhält man nach ärztlicher Untersuchung der Tauchtauglichkeit. Ein ärztliches Tauchattest ist nicht bei allen Tauchschulen vorgeschrieben, sollte aber zur eigenen Sicherheit nach eingehender Untersuchung von einem dazu ausgebildeten Arzt ausgefüllt werden. Mit dem neu ausgestellten Tauchattest oder dem Vordruck für die Erklärung zum Gesundheitszustand (PADI) sind für die meisten Tauchbasen alle gesundheitsrelevanten Voraussetzungen erfüllt..

Tauchattest unten downloaden
Vorlage Tauchattest international

Manche Tauchbasen verlangen kein tauchärztliches Attest, sondern eine selbst auszufüllende Erklärung zum Gesundheitszustand. Dazu gibt es einen Vordruck von PADI, der bei allen Fragen mit "Nein" zu beantworten ist. Sobald eine Gesundheitsfrage mit "Ja" beantwortet wird, muss eine (tauch)ärztliche Untersuchung diesen speziellen Punkt klären bzw. eine Tauchtauglichkeit bestätigen.

Ein vollumfänglicher Gesundheits-Check und ein Tauchattest zur Tauchtauglichkeit empfiehlt sich für das Tauchen aber ohnehin, um beim Tauchgang mehr Spaß zu haben und alle gesundheitlichen Risiken weitestgehend auszuschließen.

Download Tauchattest & mehr Infos:

Tauchärztliches Attest; zum Download Vordruck ärztliches Tauchattest
Erklärung zum Gesundheitszustand Von PADI erstellter Vordruck zur Erklärung zum Gesundheitszustand
Fachärzte für Tauchtauglichkeitsuntersuchungen Verzeichnis aller GTÜM-zertifiziert Fachärzte (Ausstellung Tauchattest)
Impressum | Sitemap | Buddys | Tauchurlaub mit 4Diving.de © 2004 - 2017